TRIPLEX Partizipation TRIPLEX Konzept Lokale Energiewende Publikationen Referenzen Über uns Kontakt TRIPLEX Partizipation

Triplex umfasst mehrere Teilschritte, die sowohl alle als auch einzeln in Anspruch genommen werden können.

 

Evaluation

 

Mit Hilfe der aus Vergleichsstudien gewonnen Daten schätzen wir die Erfolgsaussichten für jeden Einzelfall ab, bevor die Bürgerbeteiligung beginnt. Dazu gehört:

- die soziale Akzeptanz der möglichen Energieerzeuger (Windräder, Wasserräder, Solarzellen, Biogas, BHKW)

- die Chance auf finanzielle Beteiligung der Anwohner und Mittelständler

- daraus resultierende Finanzierungsmodelle

- Identifikation möglicher Konflikte

- Identifikation möglicher Synergien zwischen Mittelstand, Landwirtschaft und Konsumenten

- mögliche Konfliktvermeidung

- Energetische Bedarfsanalyse

- CO2 Rechnung

- eine Analyse, welche erneuerbaren Energieproduzenten ökonomisch anwendbar sind

 

Beratung

 

Auf Grundlage der Evaluation beraten wir Bürgermeister, Gemeindeparlamente, Ortsvorsteher oder private Initiatoren eines lokalen Energieprojektes. Wir legen eine schriftliche Studie vor und können vor interessierten Kreisen Vorträge halten, um über das Vorhaben zu informieren.

 

Partiziptionsprozess

 

Wird die Entscheidung getroffen, eine Energie-Infrastruktur mit Bürgerbeteiligung zu beginnen, kann das Triplex-Team als Mediator auftreten. Triplex umfasst drei Bürgerversammlungen und bedarfsgerechte Moderationstechniken, um in den Versammlungen mit Diskussionen und auch Widerspruch konstruktiv umzugehen. Das Ziel ist ein “kleines gemeinsames Vielfaches” in Form eines allgemein akzeptierten Szenarios am Ende des Prozesses.  

 

Für einfache Vorhaben reichen drei Versammlungen im Abstand von einer Woche aus. Für sehr umfangreiche Vorhaben können deutlich mehr Veranstaltungen, die immer wieder mit Expertisen begleitet werden, sinnvoll sein. Der Zeitrahmen beträgt dann ungefähr ein Jahr. Wieviel Zeit ungefähr notwendig ist, wird aus der Evaluation ersichtlich und in der Beratung gemeinsam festgelegt.

 

Da die Bürgerbeteiligung die Meinungen und Sorgen der Anwohner ernst nimmt, kann freilich kein bestimmtes zeitliches Ende und Ergebnis garantiert werden. Triplex bietet in jedem Fall einen Ausweichplan für unvorhergesehene Entwicklungen. Schließlich liegt der Vorteil eben darin, dass keine fertigen Tatsachen in Form gebauter Infra-Struktur geschaffen werden. Auch dies kann ein Erfolg sein, wenn es hilft, Streit vorzubeugen und Zeit für weitere Bedarfsfindung zu gewinnen.  

 

Kosten

 

Die Beratung und Mediation bietet Ihnen die Erfahrung aus 20 Jahren Bürgerbeteiligung und aktuellen Erfahrungen in ähnlichen Fällen. Dies kann entweder durch einen Pauschalpreis je nach gewünschtem Leistungspaket und Zeitaufwand oder durch eine prozentuale Beteiligung am zukünftigen Gewinn vergolten werden. Wir schicken Ihnen gerne ein Angebot zu. Bitte skizzieren Sie dazu ihre ungefähren Vorstellungen und setzen Sie sich mit uns in Kontakt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angebote TRIPLEX Partizipation Impressum TRIPLEX Partizipation

Angebote zur Begleitung und Vorbereitung der lokalen Energiewende